Advanced Nursing und evidenzbasierte Pflege im Krankenhaus

Zielgruppe

Pflegedienstleitungen und Pflegedirektor/innen, Qualitätsmanagementbeauftragte, Stationsleitungen und andere pflegerische Führungskräfte in Kliniken

Inhalte

Qualität und Wirksamkeit der Leistungen „[…] dem jeweiligen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse entsprechen […]“ müssen (SGB V, § 135a). Darüber hinaus ist im Gesetz zur Reform der Pflegeberufe (PflBRefG, 2017, § 5 Abs. 2), welches ab 2020 in Kraft treten wird, definiert: „Pflege […] erfolgt entsprechend dem allgemein anerkannten Stand pflegewissenschaftlicher […] Erkenntnisse […]“. Die Umsetzung von evidenzbasierter Pflege erfordert geeignete Rahmenbedingungen, Kompetenzen, eine evidenzfördernde Arbeitsumgebung und notwendige Strukturen innerhalb der Klinik, sowie die Unterstützung durch die pflegerische Klinikleitung. Dabei hat die Fragestellung, wie akademisch qualifizierte Pflegekräfte zukünftig sinnvoll eingesetzt werden können, einen wichtigen Stellenwert.

Das Seminar gibt einen Überblick über notwendige Bestandteile eines Konzeptes für evidenzbasierte Pflegepraxis in Kliniken und Voraussetzungen für evidenzbasierte individuelle Entscheidungsfindung der Pflegenden.

 

Dozentin

Elke Maria Reinhardt
M.Sc.N., Pflegedienstleitung, Gesundheits- und Krankenpflegerin, EFQM Assessorin, QMF und Auditorin DIN EN ISO 9001

Dauer

6 Unterrichtseinheiten

Datum

29.01.2021

Uhrzeit

von 8.30 bis 14.15 Uhr

Kosten

110 Euro, 90 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

04.01.2021
Fortbildungspunkte
6
6