Basisseminar Wundexperte ICW®

Zielgruppe

Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Altenpfleger/innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen, Ärzte/Ärztinnen (Humanmedizin), Apotheker/innen, Heilerziehungspfleger/innen, Heilpraktiker/innen, OTA, Medizinische Fachangestellte, Podolog/innen, Physiotherapeut/innen mit Zusatzqualifikation Lymphtherapeut/in

Inhalte

Schwerpunkte

  • Nationaler Expertenstandard „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“ (DNQP)
  • Haut und Hautpflege
  • Wundarten und Wundheilung
  • Wundbeurteilung und -dokumentation
  • Dekubitus (Prophylaxe und Therapie)
  • Diabetisches Fußsyndrom (Prophylaxe und Therapie)
  • Ulcus cruris (Prophylaxe und Therapie)
  • Schmerzentstehung, -assessment, -therapie
  • Grundsätze der Wundversorgung und Wundauflagen
  • Wundreinigung und Wundspülung
  • Infektmanagement
  • Hygiene in der Wundversorgung
  • Finanzierung der Wundversorgung und rechtliche Aspekte
  • Ernährung
  • Edukation
  • Anforderungen an die Hospitation und die Hausarbeit

Die Inhalte des Basisseminars ICW® basieren auf dem Curriculum der ICW® e. V.

 

Dozent/innen

Kerstin Protz (Fachliche Seminarleitung)
Krankenschwester, Managerin im Sozial- und Gesundheitswesen, Wundexpertin ICW® e. V., Mitglied der DNQP Arbeitsgruppe des nationalen Expertenstandards „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“

Werner Sellmer
Fachapotheker für klinische Pharmazie, Vorstandsmitglied Wundzentrum Hamburg e. V., Fachbeirat der ICW® e. V.

Jan Forster
Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege, Leiter des Wundzentrums Bremen am Klinikum Links der Weser

 

Pädagogische Leitung

Monja Johnsen
M.A., Gesundheits- und Krankenpflegerin, Dipl. Berufspädagogin (FH)

Dauer

56 Unterrichtseinheiten Theorie; 2 Tage Hospitation; 1 Tag schriftliche Prüfung; die Abgabe einer Hausarbeit erfolgt innerhalb von längstens 3 Monaten nach der schriftlichen Prüfung

Datum

08.06.2020 bis 23.06.2020

Uhrzeit

Beginn am 08.06. um 8.30 Uhr, alle weiteren Termine von 9.00 bis 16.30 Uhr

Blöcke

08.06.2020
09.06.2020
10.06.2020
17.06.2020
18.06.2020
19.06.2020
22.06.2020
23.06.2020 (Klausur)

Kosten

935 Euro

Für Mitarbeitende aus Mitgliedseinrichtungen des Diakonischen Werkes Hamburg wird der Teilnehmerbeitrag anlässlich einer Spende auf 435 Euro reduziert.

Jeweils zzgl. der Gebühr für die Zertifikatsausstellung durch die zertifizierende Stelle.

In den Lehrgangsgebühren enthalten sind Arbeitsmaterialien, Skripte, das Lernbegleitbuch der ICW®, das Buch „Moderne Wundversorgung“ von Kerstin Protz sowie Getränke während der Seminartage.

Abschluss

Zertifikat ICW/TÜV

Anmeldeschluss

11.05.2020
Fortbildungspunkte
20
56