Depression im Alter

Zielgruppe

Altenpfleger/innen, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Mitarbeitende in teilstationären oder stationären Pflegeeinrichtungen, ambulanten Pflegediensten, Einrichtungen der Eingliederungshilfe sowie Krankenhäusern

Inhalte

Anders als viele vermuten, ist Depression die häufigste Erkrankung in der Gerontopsychiatrie. Das Erleben von Antriebslosigkeit, innerer Leere und Freudlosigkeit sind für Erkrankte und Umfeld schwer aushaltbar. Für Pflegekräfte stellt diese Situation häufig eine große Herausforderung dar. Es ist deshalb wichtig, die Depression und ihren Hintergrund zu verstehen, um mit Erkrankten kompetent kommunizieren zu können. In diesem Seminar werden diese Grundlagen vermittelt und sinnvolle Handlungsstrategien erarbeitet.

 

Dozentin

Melanie Feige
Dipl. Pädagogin, Krankenschwester

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

29.09.2020

Uhrzeit

von 8.30 bis 16.00 Uhr

Kosten

130 Euro, 110 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

01.09.2020
Fortbildungspunkte
8
8