Exulzerierende Wunden

Palliative Care Plus

Zielgruppe

Palliative Care Fachkräfte, interessierte Pflegefachkräfte

Inhalte

Exulzerierende Wunden sind für alle Beteiligten eine große Belastung. Sie machen den Krankheitsfortschritt äußerlich sichtbar. Zudem werden Exsudation und Geruch häufig als ekelauslösend empfunden und wirken sich insbesondere auf das Selbstwertgefühl der erkrankten Menschen negativ aus.

  • Wundassessment und Dokumentation
  • palliative Wundversorgung
  • Notfall Blutung
  • Patienten- und Zugehörigen-Edukation und psychosoziale Begleitung

 

Dozent

Sebastian Rynas
Fachpflegekraft Palliative Care, Praxisanleiter

Dauer

4 Unterrichtseinheiten

Datum

22.09.2020

Uhrzeit

von 14.00 bis 17.30 Uhr

Kosten

70 Euro, 60 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

25.08.2020
Fortbildungspunkte
4
4