»Fenster auf, Seele raus?« – Sinn und Widersinn von Spiritualität in der palliativen Pflege

- Seminar entfällt -

Zielgruppe

Pflegefachkräfte, therapeutische und psychosoziale Berufsgruppen, Betreuungskräfte, Ehrenamtliche/Freiwillige

Inhalte

In der palliativen Betreuung von sterbenden Menschen haben wir mittlerweile ein recht fundiertes Wissen über medizinisch-pflegerische Verfahren. In diesem Seminar aber soll der Fokus einmal auf das weniger Greifbare gerichtet werden:

  • Warum „warten“ Menschen mit dem Sterben?
  • Sehen Sterbende tatsächlich bereits verstorbene Menschen, so wie man es oft während der Sterbebegleitung erlebt?

Solche und ähnliche Fragen werden Inhalt des Seminars sein, um die praktische Handlungskompetenz der Teilnehmenden im Bereich von Spiritual Care zu stärken.

 

Dozent

Lorenz Kunze-Herling
Religionspädagoge, Gestalttherapeut, Altenpfleger

Dauer

4 Unterrichtseinheiten

Datum

25.09.2020

Uhrzeit

von 14.00 bis 17.30 Uhr

Kosten

70 Euro, 60 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung
Fortbildungspunkte
4
4