Hapi-Klänge und Meeresrauschen – Musiktherapie im Grenzbereich des Lebens

Palliative Care Plus

Zielgruppe

Palliative Care Fachkräfte, interessierte Pflegefachkräfte, Ehrenamtliche/Freiwillige

Inhalte

  • Definition, Arbeitsfelder, Geschichte und Methoden der Musiktherapie
  • Musiktherapie im palliativen Setting: besondere Anforderungen und Chancen
  • Veranschaulichung der Inhalte mit vielen Fallbeispielen
  • praktische Impulse/Übungen, um aktive und rezeptive Methoden der Musiktherapie kennenzulernen
  • Selbsterfahrungseinheiten mit gemeinsamer Reflexion

 

Dozentin

Sarah Böhmer
Musiktherapeutin M.A. (DMtG), Diplom-Instrumentalpädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

19.03.2020 bis 31.08.2020

Uhrzeit

von 9.00 bis 16.15 Uhr

Kosten

130 Euro, 110 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

03.08.2020
Fortbildungspunkte
10
8