Leitungsqualifizierung Basis

Kurs LB 20/2

Zielgruppe

Zugelassen werden kann, wer eine abgeschlossene 3-jährige Ausbildung in einem pflegerischen, pädagogischen, therapeutischen, medizinisch-technischen oder kaufmännischen Beruf hat und über eine mindestens 2-jährige Berufserfahrung verfügt

Inhalte

Die Weiterbildung umfasst insgesamt 500 Unterrichtseinheiten. Sie setzt die Anforderungen der neuen Prüfungsordnung um und qualifiziert zur Übernahme von Leitungsaufgaben in Einrichtungen der stationären Pflege, Hospizen, Gasteinrichtungen, ambulanten Diensten sowie Einrichtungen der Eingliederungshilfe.

Schwerpunkte

  • Case Management/Organisation von Versorgungsprozessen
  • Quartiersentwicklung
  • Pflege- bzw. Assistenzplanung
  • Dokumentation/Digitalisierung/Entbürokratisierung
  • Erhebung der Pflegebedürftigkeit vs. Bedarfsplanung
  • Aufbau- und Ablauforganisation/Managementmodelle
  • Projektmanagement/Change Management
  • Qualitätsmanagement/Qualitätssicherung/Risikomanagement/Beschwerdemanagement
  • Verantwortung und Rolle einer Leitung im mittleren Management
  • Führungsinstrumente/Führungsstil/Kommunikation/Konfliktmanagement
  • Personalmanagement/Personalentwicklung
  • Personalbedarfsberechnung/Ausfallmanagement
  • Finanzierung von Versorgungs- und Betreuungsstrukturen SGB V, SGB XI, SGB XII, BTHG
  • Rechtskunde/Arbeits-, Haftungs- und Sozialrecht

 

Kursleitung

Christiane Kallenbach
Pflegedirektorin, systemischer Coach, Gesundheits- und Krankenpflegerin und Referententeam

 

Anmeldeunterlagen

  • tabellarischer Lebenslauf und Lichtbild in Farbe
  • beglaubigte Kopie der Berufsurkunde oder einfache Kopie und Vorlage des Originals zu Kursbeginn
  • Nachweis einer mindestens 2-jährigen Tätigkeit im Ausbildungsberuf

Dauer

500 Unterrichtseinheiten plus 40 Stunden berufspraktische Anteile

Datum

05.10.2020 bis 04.03.2022

Uhrzeit

von 8.30 bis 16.00 Uhr

Blöcke

1.     05.10.–09.10.2020
2.     30.11.–04.12.2020
3.     18.01.–22.01.2021
4.     08.02.–12.02.2021
5.     15.03.–19.03.2021
6.     26.04.–30.04.2021
7.     21.06.–25.06.2021
8.     16.08.–20.08.2021
9.     27.09.–01.10.2021
10.   25.10.–29.10.2021
11.   06.12.–10.12.2021
12a. 24.01.–25.01.2022
12b. 28.02.–04.03.2022

Kosten

4.300 Euro, 4.100 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Zertifikat

Anmeldeschluss

24.08.2020
Fortbildungspunkte
40
500