»Begleitende Hände« – Praktiker: Gesamtpaket

Hier buchen Sie das Gesamtpaket - alle Module können auch einzeln gebucht werden.

Zielgruppe

Pflege- und Betreuungskräfte, Heilerzieher/innen, Physiotherapeut/innen, Ergotherapeut/innnen, Ärzt/innen, Psycholog/innen, Interessierte anderer Berufsgruppen, Ehrenamtliche/Freiwillige

Inhalte

Mitfühlende Berührung ist die ursprünglichste Art und Weise, durch die wir unterstützend und beruhigend auf Menschen einwirken können. Akupressur bietet die Möglichkeit, ergänzend zur medikamentösen Behandlung positiv Einfluss auf verschiedene Symptome nehmen zu können.

 

Hintergrund

Auf Grundlage der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und deren Sichtweise auf den Menschen werden Zusammenhänge zu den verschiedenen, nachfolgend aufgeführten Symptomkomplexen vermittelt.

Schwerpunkt des Kurses ist die praktische Arbeit. Dadurch erfahren die Teilnehmenden die Wirksamkeit der Akupressur durch Selbsterfahrung.

 

Nachfolgend finden Sie das MediAkupress Konzept. Hierzu gehören die Module:

  1. Modul: Basistag, plus Regulierung häufig auftretender Symptome Teil 1 (16.04.-17.04.2019)
  2. Modul: Regulierung häufig auftretender Symptome Teil 2 inkl. Angst, Unruhe, Demenz, Handakupressur (12.06.-14.06.2019)
  3. Modul: Spastik, Kontrakturen und Schmerz (02.09.-03.09.2019)
  4. Modul: Zertifizierung (26.11.-27.11.2019)

 

Anmeldung für das Gesamtpaket bis 19.03.2019

 

Alle Module können auch einzeln gebucht werden. Voraussetzung ist immer die Teilnahme am Basistag.

 

Literatur „Akupressur in Pflege und Betreuung“, Kohlhammer, ISBN 978-3-17-030110-8

Dozent

– s. einzelne Module –

Dauer

insg. 71 Unterrichtseinheiten

Datum

16.04.2019 bis 27.11.2019

Uhrzeit

von 9.00 bis 16.00 Uhr

Blöcke

  1. Modul: Basistag, plus Regulierung häufig auftretender Symptome Teil 1 (16.04.-17.04.2019)
  2. Modul: Regulierung häufig auftretender Symptome Teil 2 inkl. Angst, Unruhe, Demenz, Handakupressur (12.06.-14.06.2019)
  3. Modul: Spastik, Kontrakturen und Schmerz (02.09.-03.09.2019)
  4. Modul: Zertifizierung (26.11.-27.11.2019)

Kosten

Modul 1, 3 und 4 je 260 Euro (240 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie), Modul 2 390 Euro (370 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie)

inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke

Anmeldeschluss

19.03.2019
Fortbildungspunkte
s. einzelne Module