Betreuung und Begleitung von Menschen mit geistiger/körperlicher Behinderung in der Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit

Zielgruppe

Mitarbeitende in der Begleitung und Betreuung von Menschen mit geistigen/körperlichen Behinderungen.

Inhalte

• eigene Erfahrungen und Reflexion der beruflichen Rolle
• Vorstellungen von Sterben und Tod bei Menschen mit geistiger/körperlicher Behinderung
• Umgang mit den sterbenden Menschen
• Situationen und Bedürfnisse im Sterbeprozess
• hilfreiche Aspekte im Umgang mit Angehörigen/Zugehörigen/Mitarbeitenden
• Grundlagen der Begleitung
• eigene Kraftquellen und Regenerationsmöglichkeiten

 

Verantwortliche Koordinatorin
Christel Ludewig

 

Dozentin
Raili Koivisto
Dipl. Sozialpädagogin, Trauerbegleiterin, Familienmediatorin, langjährige Mitarbeiterin der Beratungsstelle CHARON

 

 

Hinweis

Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse-Schulung in Ihrer Einrichtung an.

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

28.08.2019

Uhrzeit

von 9.00 bis 16.30 Uhr

Kosten

130 Euro,
110 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie,
inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

31.07.2019
Fortbildungspunkte
8
8