Menschen mit geistiger Behinderung

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Einrichtungen der Eingliederungshilfe.

Inhalte

Hinter dem Begriff „geistige Behinderung“ stehen viele, ursächlich verschiedene Erkrankungen.
Um ein möglichst selbstbestimmtes Leben und ein gutes Miteinander gestalten zu können, ist es wichtig, die Krankheitsbilder und die damit verbundenen Auswirkungen auf den Alltag zu kennen.
An diesem Tag wird es im Wesentlichen um folgende Erkrankungen gehen:


• Down-Syndrom/Trisomie 21
• Autismus
• Epilepsien

Verantwortliche Koordinatorin

Margret Schleede-Gebert

Dozent

– Dr. med. Lothar Brenner – Arzt für Psychiatrie

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

28.08.2019

Uhrzeit

von 08:30 bis 15:30 Uhr

Kosten

130 Euro,
110 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie, inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

31.07.2019
Fortbildungspunkte
8
8