Musiktherapie in der Begleitung von Menschen mit Demenz

Zielgruppe

Pflegekräfte, Betreuungskräfte nach § 53c und Alltagsbegleiter/innen, Mitarbeitende aus Einrichtungen der Eingliederungshilfe, Interessierte anderer Berufsgruppen, Ehrenamtliche/Freiwillige.

Inhalte

• Selbsterfahrung zur Wirkung von Musik
• Bedeutung von Musik im Lebenslauf alter Menschen
• auditive Wohngestaltung
• „Musikalisierung“ der Betreuung
• besondere Bedeutung von Liedern
• Einführungen in musiktherapeutische Haltungen und Methoden
• Musikinstrumenten- und Materialkunde

 

Verantwortliche Koordinatorin
Christel Ludewig

Dozentin
Ute Scheibe
Dipl. Rhythmikerin, Heilpraktikerin/Psych.

Hinweis

Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse-Schulung in Ihrer Einrichtung an.

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

04.12.2019

Uhrzeit

von 9.00 bis 16.30 Uhr

Kosten

130 Euro,
110 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie,
inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

06.11.2019
Fortbildungspunkte
8
8