Notfallmanagement in der Palliativversorgung

Palliative Care Plus

Zielgruppe

Palliative Care Fachkräfte, interessierte Pflegefachkräfte.

Inhalte

Notfälle, oder besser gesagt: palliativ-medizinische Krisen, stellen alle Beteiligten immer wieder vor schwere Herausforderungen. Es ist hilfreich, sich rechtzeitig und vorausschauend auf mögliche Krisen und Versorgungsoptionen vorzubereiten, um einen sicheren Rahmen zu schaffen. So können unnötige und für alle Betroffenen belastende Krankenhauseinweisungen am Lebensende vermieden werden.


Inhalte des Seminars sind u. a.:


• Symptome palliativ-medizinischer Krisen wie z. B. Schmerz, Luftnot, Blutungen,
Krampfanfälle
• Besonderheiten der Finalphase
• medizinisch-pflegerische Maßnahmen
• Notfallpläne
• Begleitung Angehöriger/Zugehöriger

 

Verantwortliche Koordinatorin
Christel Ludewig

Dozent
Nils Wommelsdorf
Fachpflegekraft Palliative Care, Pain Nurse, Fachautor

Hinweis

Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse-Schulung in Ihrer Einrichtung an.

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

14.06.2019

Uhrzeit

von 9.00 bis 16.30 Uhr

Kosten

130 Euro,
110 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie,
inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

17.05.2019
Fortbildungspunkte
8
8