Weiterbildung zur/zum Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) für Verantwortliche Pflegefachkräfte

Kurs QMB für VP 29/19

Zielgruppe

Staatlich anerkannte Altenpfleger/innen, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen, die über einen erfolgreich bestandenen Abschluss zur „Verantwortlichen Pflegefachkraft“ in einem Umfang von 500 Unterrichtseinheiten verfügen.

Inhalte

Weiterführende und vertiefende Qualifizierung staatlich anerkannter Verantwortlicher Pflegefachkräfte zur Übernahme von Tätigkeiten und zur Unterstützung des Qualitätsmanagements.

 

Im Bereich Qualitätsmanagement

• Zertifizierungsverfahren z.B. ISO
• Diakonie-Siegel
• Risiko- und Beschwerdemanagement
• Projektmanagement
• Marketing und Changemanagement
• externe Qualitätsprüfungen

 

Im Bereich psychosoziale und kommunikative Kompetenz

• Kommunikation und Argumentation
• Konfliktmanagement
• Anleitung, Beratung und Beratungskonzepte
• Präsentation und Moderation

 

Im Bereich pflegefachliche Kompetenz

• aktuelle Berufspolitik
• Pflegewissenschaft
• Pflegeverständnis
• Leitlinien und Standards in der Pflege, z. B. Implementierung nationaler Expertenstandards

Hinweis

• Dieses Angebot bzw. einzelne Blöcke sind als Bildungsurlaub anerkannt.

 

Anmeldeunterlagen
• tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild in Farbe
• Nachweis Abschluss „Verantwortliche Pflegefachkraft“

Verantwortliche Koordinatorin

Christiane Kallenbach Pflegedirektorin, systemischer Coach, Gesundheits- und Krankenpflegerin

Dauer

88 Unterrichtseinheiten

Datum

16.09.2019 bis 03.04.2020

Uhrzeit

von 8.30 bis 16.00 Uhr

Blöcke

16.09.2019
18.09.–19.09.2019
14.01.–15.01.2020
28.02.2020
30.03.–03.04.2020

1 Studientag zur Vorbereitung der Abschlusspräsentation am 02.04.2020

Kosten

900 Euro,
800 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie, inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke

Abschluss

QMB Zertifikat

Anmeldeschluss

05.08.2019
Fortbildungspunkte
20
88