Workshop »Demenz – erleben – verstehen – handeln« demenz balance-Modell®

Zielgruppe

Mitarbeitende aus der Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft, etc., Mitarbeitende aus psychosozialen Arbeitsfeldern, Ehrenamtliche/Freiwillige.

Inhalte

• Grundkenntnisse zu verschiedenen Krankheitsbildern der Demenz
• simulierter Verlust der eigenen Identität
• Erleben von Verlusterfahrungen
• Individuelle Bewältigungsstrategien und Bedürfnisse in den verschiedenen Phasen
der Demenz
• Ansätze zur Entwicklung alternativer Strategien und Verhaltensweisen in der
Begleitung von Menschen mit Demenz

 


Verantwortliche Koordinatorin und Dozentin
Christel Ludewig
Lehrerin für Pflegeberufe, zertifizierte Kursleitung nach dem Basiscurriculum Palliative
Care (Kern, Müller, Aurnhammer), Pflegeexpertin für Menschen mit Demenz, Gesundheits-
und Kinderkrankenpflegerin

Hinweis

Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse-Schulung in Ihrer Einrichtung an. Voraussetzung ist die Bereitschaft der Teilnehmenden zur Eigenreflektion.

Dauer

5 Unterrichtseinheiten

Datum

05.06.2019

Uhrzeit

von 14.00 bis 18.00 Uhr

Kosten

90 Euro,
70 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie,
inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

08.05.2019
Fortbildungspunkte
5
5