Das BTHG im Interesse der Klienten umsetzen

Zielgruppe

Führungskräfte in Einrichtungen der Eingliederungshilfe, aus stationären und teilstationären Pflegeeinrichtungen sowie ambulanten Pflegediensten und Krankenhäusern, interessierte Mitarbeitende

Inhalte

Mit dem BTHG (Bundesteilhabegesetz) stehen die Einrichtungen in der Eingliederungshilfe vor komplexen neuen Aufgaben: Die Leistungen werden von verschiedenen Sozialleistungsträgern finanziert, der Umfang der Leistungsberechtigung wird neu überprüft, Leistungen werden individueller ausgestaltet. Die Herausforderung besteht darin, passgenaue Lösungen für unterschiedliche Menschen zu schaffen.

Auf dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen Eckpunkte des BTHG und den aktuellen Umsetzungsstand in Hamburg. Anschließend erarbeiten Sie mögliche Schlussfolgerungen und Handlungsbedarfe für Ihre Einrichtungen in der konkreten Umsetzung.

 

Dozent

Wolfgang Bayer
Leitung Stiftungsbereich Sozialpsychiatrie in der Stiftung „Das Rauhe Haus“

Dauer

4 Unterrichtseinheiten

Datum

27.05.2020

Uhrzeit

von 8.30 bis 12.30 Uhr

Kosten

70 Euro, 60 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung
Fortbildungspunkte
4
4