Aktuelles aus der DFA Hamburg

Neues für die Praxisanleitung: Überarbeitete Rahmenausbildungspläne

Die Rahmenausbildungspläne, welche die Grundlage zur Entwicklung der einrichtungsinternen Ausbildungspläne darstellen, wurden überarbeitet.

Diese Aktualisierung durch die Fachkommission nach 53§ PflBG wurde vorgenommen, da sich in Erhebungen zur Umsetzung in einrichtungsspezifische Ausbildungspläne gezeigt hat, dass Praxisanleitende häufig Schwierigkeiten mit dem Umfang, der Komplexität und den Formulierungen des bisherigen Rahmenausbildungsplans hatten.

Die neue Version bietet nun eine einfachere Struktur und sogar konkrete Umsetzungsbeispiele, um einen einfacheren Praxistransfer zu erreichen.

In unseren 3-stündigen Live-Online-Trainings möchte wir Ihnen diese neue Struktur vorstellen und mit Ihnen erarbeiten, wie Ihnen mit Hilfe dieses Rahmenplans der eigene Ausbildungsplan, der seit 2020 gesetzlich gefordert ist, (weiter) gelingen kann.

Termine: 23.01.24 oder 06.02.2024 von 13:00-16:15 Uhr


Wir freuen und darauf, Sie in der DFA zu begrüßen!


Hier gelangen Sie zu unserem neuen Angebot.

Wo ist der Pain Nurse Kurs geblieben? – Fortbildung Spezielle Schmerzpflege startet 2024

Das neue Curriculum zum pflegerischen Schmerzmanagement der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. gilt ab 2024 und ersetzt damit die bisherige Bezeichnung Pain Nurse/Algesiologische Fachassistenz mit einem deutlich höherem Stundenumfang, um dem bedeutsamen Thema Schmerz und den damit erforderlichen Kompetenzen Pflegender Rechnung zu tragen. Kompetenzorientiert und praxisnah wird das Schmerzmanagement von Menschen aller Altersstufen und Bedarfe mit chronischen Schmerzen und instabilen Schmerzsituationen vermittelt.

Für Pflegefachpersonen, welche die bisherige von der Deutschen Schmerzgesellschaft zertifizierten Weiterbildungen „Pain Nurse“ oder „Algesiologische Fachassistenz“ absolviert haben, besteht die Möglichkeit, sich entsprechend den aktuellen Anforderungen zur Speziellen Schmerzpflege durch Teilnahme an einem Brückenkurs weiter zu qualifizieren.

Hier gelangen Sie zu unseren neuen Kursen.

Neues Format Gerontopsychiatrische Weiterbildung für Pflegende startet wieder im kommenden Jahr

Die bisherige Weiterbildung zur staatlich anerkannten Fachpflegekraft in der Gerontopsychiatrischen Pflege gibt es seit diesem Jahr nicht mehr.

Da die Gerontopsychiatrie jedoch ein zentrales Arbeitsfeld der DFA ist, bieten wir Ihnen eine qualitativ hochwertige Alternative.

Zu unseren Fort- und Weiterbildungen im Bereich Alter und Psyche.