Das Symptom »Schmerz« in der palliativen Versorgung

Palliative Care Plus

Zielgruppe

Palliative Care Fachkräfte, interessierte Pflegefachkräfte

Inhalte

Schmerz ist ein häufig auftretendes Symptom in der palliativen Versorgung.

  • kurze Wiederholung der physiologischen und pathologischen Grundlagen des Schmerzes
  • Assessment bei chronifizierten tumor- und nicht-tumorbedingten Schmerzen
  • medikamentöse Schmerztherapie mit dem Schwerpunkt „palliative Schmerzsyndrome“
  • pflegerische nicht-medikamentöse Möglichkeiten in der Schmerztherapie
  • Grundlagen im Pflegekonzept „Wickel und Auflagen“, praktische Anwendung

 

Dozentinnen

Brigitte Prieske
Pflegefachkraft Palliative Care, anerkannte Kursleiterin nach dem Basiscurriculum Palliative Care (Kern, Müller, Aurnhammer)

Dr. Claudia Reichel
Fachärztin für Anästhesiologie, Schmerz- und Palliativmedizinerin

Dauer

16 Unterrichtseinheiten

Datum

27.04.2020 bis 28.04.2020

Uhrzeit

von 9.00 bis 16.15 Uhr

Kosten

290 Euro, 270 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

30.03.2020
Fortbildungspunkte
10
16