Gedächtnistraining für Menschen ohne kognitive Einschränkungen

- verschoben vom 09.04.2020 -

Zielgruppe

Pflegekräfte, Alltagsbegleiter/innen und Betreuungskräfte nach § 53c bzw. § 43b SGB XI, Mitarbeitende aus Einrichtungen der Eingliederungshilfe, Interessierte anderer Berufsgruppen, Ehrenamtliche/Freiwillige

Inhalte

Kennenlernen von Spielen und Impulsen zum Gedächtnistraining für Menschen ohne kognitive Einschränkungen. Praxisnahe Anregungen für Gruppen und Einzeltraining mit didaktischen und methodischen Hinweisen.

 

Dozentin

Christa Wallewein
Gerontologin, Gedächtnistrainerin

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

02.09.2020

Uhrzeit

von 8.30 bis 15.30 Uhr

Kosten

130 Euro, 110 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

05.08.2020
Fortbildungspunkte
8
8