Leitung einer Station oder Organisationseinheit im Krankenhaus

Kurs KH 20/1

Zielgruppe

Pflegekräfte mit 2-jähriger Berufserfahrung nach dem Examen, die in leitender oder vertretender Position tätig sind oder sich auf eine entsprechende Tätigkeit im Krankenhaus vorbereiten wollen. Willkommen sind auch Mitarbeitende aus den Funktionsbereichen wie Labor, OP, Röntgen, Physiotherapie etc. Die neue Prüfungsordnung öffnet diese Weiterbildung mit staatlicher Prüfung auch für Mitarbeitende aus pädagogischen/therapeutischen/medizinisch-technischen und kaufmännischen Arbeitsfeldern, die über eine 3-jährige praktische Ausbildung verfügen

Inhalte

Die Weiterbildung umfasst insgesamt 800 Unterrichtseinheiten + 80 Stunden berufspraktische Anteile. Sie setzt die Anforderungen der neuen Prüfungsordnung um und orientiert sich an den Empfehlungen der deutschen Krankenhausgesellschaft.

Schwerpunkte

  • Pflegetheorie/Pflegeprozess/Pflegewissenschaft/Advanced Nursing/evidenzbasierte Pflege
  • Case Management/Clinical pathways
  • Dokumentation/Digitalisierung/Robotronik
  • Aufbau- und Ablauforganisation/Modelle des Pflegemanagements/OP Organisation/ambulante Behandlungsformen
  • Projektmanagement/Change Management
  • Qualitätsmanagement/Qualitätssicherung/Risikomanagement/besondere Anforderungen des G-BA, MDK
  • Verantwortung und Rolle einer Leitung im mittleren Management
  • Führungsinstrumente/Führungsstil/Kommunikation/Konfliktmanagement/Coaching/Kollegiale Beratung/Gesprächsführung
  • Personalmanagement/Personalentwicklung/Personalauswahlverfahren/ Einarbeitungskonzepte
  • Personalbedarfsberechnung/Station/OP/Anästhesie/Psychiatrie/Personaluntergrenzen/ Ausfallmanagement
  • Diversity Management/interkulturelle Teams/multiprofessionelle Teams
  • Kommunikations-, Präsentations- und Verhandlungstraining
  • Krankenhausökonomie, Controlling, DRGs, Pflegebudget, Verweildauermanagement, Sachmittelsteuerung, Erlössicherung
  • Entlassmanagement, Versorgungsstrukturen und Finanzierung außerhalb der Klinik
  • Rechtskunde/Arbeits-, Haftungs- und Sozialrecht

 

Kursleitung

Birgit Szezinowski
Dipl. Betriebswirtin, Dipl. Pädagogin, Gesundheits- und Krankenpflegerin und Referententeam

Anmeldeunterlagen

  • tabellarischer Lebenslauf und Lichtbild in Farbe
  • beglaubigte Kopie des Berufsabschlusses oder einfache Kopie und Vorlage des Originals zu Kursbeginn
  • Nachweis einer mindestens 2-jährigen Tätigkeit im Ausbildungsberuf

Dauer

800 Unterrichtseinheiten plus 80 Stunden berufspraktische Anteile

Datum

03.08.2020 bis 30.09.2022

Uhrzeit

von 8.30 bis 16.00 Uhr

Blöcke

1.   03.08.–07.08.2020
2.   28.09.–02.10.2020
3.   26.10.–30.10.2020
4.   23.11.–27.11.2020
5.   11.01.–15.01.2021
6.   15.02.–19.02.2021
7.   15.03.–19.03.2021
8.   19.04.–23.04.2021
9.   03.05.–07.05.2021
10.  14.06.–18.06.2021
11.  02.08.–06.08.2021
12a. 20.09.–21.09.2021
12b. 01.11.–05.11.2021
13.   13.12.–17.12.2021
14.   17.01.–21.01.2022
15.   21.02.–25.02.2022
16.   28.03.–01.04.2022
17.   02.05.–06.05.2022
18.   20.06.–24.06.2022
19.   26.09.–30.09.2022

Kosten

6.950 Euro, 6.750 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie, zzgl. Prüfungsgebühren

Abschluss

Staatliche Anerkennung

Anmeldeschluss

22.06.2020
Fortbildungspunkte
40
800