Mit Musik Atmosphäre gestalten

Zielgruppe

Pflegekräfte, Alltagsbegleiter/innen und Betreuungskräfte nach § 53c bzw. § 43b SGB XI, Mitarbeitende aus Einrichtungen der Eingliederungshilfe, Interessierte anderer Berufsgruppen, Ehrenamtliche

Inhalte

Musik gilt als ein Königsweg im Umgang mit Menschen mit Demenz. Sie hilft, eine anregende, beruhigende Atmosphäre zu gestalten, in denen sich Menschen begegnen und sich wohl und aufgehoben fühlen können. Musik hat einen intensiven Bezug zur eigenen Lebensgeschichte, weckt Erinnerungen und fördert kognitive, soziale und emotionale Ressourcen. Vor dem Hintergrund professioneller Musiktherapie erhalten Sie Einführungen in Möglichkeiten atmosphärebezogener Arbeit und bekommen die Gelegenheit, diese praktisch auszuprobieren. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Seminar qualifiziert nicht zur Ausübung von Musiktherapie.

 

Dozent

Prof. Dr. Jan Sonntag
Dipl. Musiktherapeut, FH/DMtG

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

22.10.2020

Uhrzeit

von 8.30 bis 15.30 Uhr

Kosten

130 Euro, 110 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

02.10.2020
Fortbildungspunkte
8
8