PA-Refresher: Herausfordernde Ausbildungssituationen meistern

Termin 1: diese Veranstaltung ist ausgebucht. Infos zur Warteliste s.u. Bitte beachten Sie auch den Alternativtermin am 16.11.

Zielgruppe

Praxisanleiter/innen aus allen Tätigkeitsfeldern der Pflege

Inhalte

Auszubildende als Praxisanleiter/in zu begleiten, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Mangelnde Zuverlässigkeit, schlechte Noten, Lernprobleme, mangelnde Konfliktbereitschaft, auffälliges Sozialverhalten oder gesundheitliche Probleme bei Auszubildenden sind Themen, mit denen sich Praxisanleiter/innen im Laufe des Ausbildungsprozesses z.T. konfrontiert sehen.

In dieser Fortbildung haben Sie als Teilnehmende die Möglichkeit, Gespräche in diesen anspruchsvollen Ausbildungssituationen zu reflektieren und zu analysieren.

Sie erhalten kommunikative Ansatzpunkte und Kommunikationsmethoden, um gemeinsam mit den Auszubildenden den Ausbildungsprozess zielführend und sinnvoll zu gestalten. Ihr Handwerkskoffer der kommunikativen Kompetenz wird dadurch sensibilisiert und erweitert.

 

 

Dozent

Ralf Kaulbersch
Krankenpfleger, Kommunikationstrainer, gepr. Aus- und Weiterbildungspädagoge

 

 

Informationen zur Warteliste

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Leider sind derzeit alle verfügbaren Plätze belegt. Sie haben die Möglichkeit, sich dennoch anzumelden und auf die Warteliste setzen zu lassen; wir informieren Sie dann umgehend, sobald ein Platz frei wird.

Übrigens: am 16.11.2020 bieten wir einen Alternativtermin an. Nähere Informationen finden Sie im Bereich "Pflegefachliche Seminare".

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

19.05.2020

Uhrzeit

von 9.00 bis 16.15 Uhr

Kosten

130 Euro, 110 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung
Fortbildungspunkte
8
8