Psychopharmaka

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Eingliederungshilfe und Sozialpsychiatrie, wie Sozialarbeit, Assistenz, Heilerziehung, Heilpädagogik, Sozialpädagogik, Erziehung, Psychologie, Gesundheits- und Krankenpflege und Altenpflege, sowie Interessierte anderer Berufsgruppen

Inhalte

Alle Psychopharmaka machen süchtig?! Pflegekräfte kennen diese Vorurteile – aber wie wirken Antipsychotika, Antidepressiva, Phasenprophylaktika nun wirklich?

Die Fortbildung vermittelt Kenntnisse zum richtigen Umgang mit Psychopharmaka. Sie soll Pflegekräfte in die Lage versetzen, Betroffene besser beraten zu können, Vorurteile abzubauen und auf Besonderheiten hinweisen zu können.

 

Dozentin

Ina Nowack
Apothekerin, Qualitätsmanagerin

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

03.11.2020

Uhrzeit

von 8.30 bis 16.00 Uhr

Kosten

130 Euro, 110 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

06.10.2020
Fortbildungspunkte
8
8