Rezertifizierung Wundexperte ICW®: Diabetisches Fußsyndrom – der Druck muss weg

Zielgruppe

Wundexperten/innen ICW® und Interessierte aus dem Wundmanagement, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Altenpfleger/innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen, Fachkräfte Pflege/Betreuung

Inhalte

Jeder fünfte an Diabetes mellitus Erkrankte hat im Krankheitsverlauf ernsthafte Probleme mit den Füßen. Das diabetische Fußsyndrom umfasst Verletzungen und Schädigungen an den Füßen dieser Menschen.

Im Seminar werden die Krankheitsauslöser, Symptome, Diagnostik, Klassifikation, Lösungsstrategien und Prävention (z. B. Druckentlastung, Schuhversorgung, Hautpflege, Blutzuckereinstellung) thematisiert. Zudem wird es einen Workshop zum Anpassen von druckentlastenden Filzdistanzpolstern geben.

Fallbeispiele, bei denen die Teilnehmenden selbst auf Spurensuche gehen, runden die Veranstaltung ab.

 

Dozentin

Kerstin Protz
Krankenschwester, Managerin im Sozial- und Gesundheitswesen, Wundexpertin ICW® e. V., Mitglied der DNQP Arbeitsgruppe des nationalen Expertenstandards „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

19.08.2020

Uhrzeit

von 9.00 bis 16.30 Uhr

Kosten

180 Euro, 160 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

22.07.2020
Fortbildungspunkte
8
8