Rezertifizierung Wundexperte ICW®: Die Qual der Wahl – wann nehme ich was in der Lokaltherapie von Wunden?

Zielgruppe

Wundexperten/innen ICW® und Interessierte aus dem Wundmanagement, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Altenpfleger/innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen, Fachkräfte Pflege/Betreuung

Inhalte

Mit den sogenannten Hydrokolloidverbänden erschienen vor 45 Jahren neuartige Produkte auf dem Markt. Schnell prägte sich im Gegensatz zu den damals üblicherweise verwendeten Kompressen und Mullauflagen dafür der Begriff „moderne Wundauflagen“. Heute gibt es davon fast 50 verschiedene Produktgruppen mit weit über 2.000 Produkten von über 35 Anbietern. Wer braucht diese Produkte – wofür – wann?

Im Seminar werden die unterschiedlichen Produkte besprochen – nicht nach ihrer Vertriebsfirma, sondern nach Eigenschaft, Indikation und Wissenswertem sortiert. Die Teilnehmer sollen Produktgruppen und Wundphasen korrelieren, dabei auch mit einigen Hundert vorhandenen Produkten experimentieren und diese sortieren. Über den Tag hinweg werden Informationen zu möglichen Veränderungen der Erstattungssituation und der sich möglicherweise verändernden Verordnungslandschaft gegeben.

 

Dozent

Werner Sellmer
Fachapotheker für klinische Pharmazie, Vorstandsmitglied Wundzentrum Hamburg e. V., Fachbeirat der ICW® e. V. Expertenstandards „Pflege von Menschen mit chronischen Wunden“

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

18.11.2020

Uhrzeit

von 9.00 bis 16.30 Uhr

Kosten

180 Euro, 160 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

21.10.2020
Fortbildungspunkte
8
8