Rezertifizierung Wundexperte ICW®: Wunden am Ende des Lebens – was tun, wenn fast alles getan ist?

Zielgruppe

Wundexperten/innen ICW® und Interessierte aus dem Wundmanagement, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Altenpfleger/innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen, Fachkräfte Pflege/Betreuung

Inhalte

Wunden am Ende des Lebens stellen Betroffene und Behandelnde immer wieder vor schwierige Herausforderungen. Dekubitus, Schmerz, Exsudation, Geruch, Blutung, Fistelbildungen, Exulzeration und Körperbildstörungen gehören zum traurigen Repertoire dieser Wundsituationen.

Im Seminar werden Lösungsmöglichkeiten interaktiv anhand von Case Storys erarbeitet und vorgestellt.

 

Dozent

Jan Forster
Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege, Leiter des Wundzentrums Bremen am Klinikum Links der Weser

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

05.02.2020

Uhrzeit

von 9.00 bis 16.30 Uhr

Kosten

180 Euro, 160 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

08.01.2020
Fortbildungspunkte
8
8