SIS implementieren als Grundlage der neuen MDK-Prüfungen

Zielgruppe

Führungskräfte , Wohnbereichsleitungen, Stellvertretungen und Pflegefachpersonen, die im Bereich der Bezugspflege, Dokumentation und Datenerhebung sowie im QM Verantwortung im Wohnbereich tragen

Inhalte

Die neue „Indikatorengestützte Qualitätsberichterstattung in der ambulanten und stationären Pflege“ (MDK-Prüfungen) geht davon aus, dass in Einrichtungen das Strukturmodell zur Entbürokratisierung (SIS) weitestgehend umgesetzt ist. Möchten Sie die Implementierung von SIS nachholen oder möchten Sie überprüfen, ob es in der Anwendung Optimierungsbedarf gibt? Dann sind Sie auf dieser Veranstaltung richtig.

 

Dozentin

Ina Nowack
Qualitätsmanagerin, Apothekerin

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

14.05.2020

Uhrzeit

von 8.30 bis 16.00 Uhr

Kosten

130 Euro, 110 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

16.04.2020
Fortbildungspunkte
8
8