Teambuilding: Boreout-Prävention

Zielgruppe

Führungskräfte in stationären und teilstationären Pflegeeinrichtungen sowie ambulanten Pflegediensten, Krankenhäusern und Einrichtungen der Eingliederungshilfe

Inhalte

Boreout in Pflegeteams – ein Luxusproblem? Boreout (auf der Arbeit ausgelangweilt sein) kommt nicht minder häufig in Pflegeteams vor als das Burnout, wird jedoch nur selten als solches erkannt.

Oft sind es gerade die jungen Mitarbeitenden in einem Pflegeteam, die in ein Boreout rutschen und erstaunliche Verhaltensstrategien entwickeln. Die Ursache liegt nicht an einem Mangel an Motivation, sondern hat vielfältige Hintergründe.

 

Dozentin

Elisabeth Meißner
Krankenschwester für Intensiv, Kinaesthetics Trainerin Stufe 3, Systemischer Business Coach für Führungskräfte

Dauer

7 Unterrichtseinheiten

Datum

27.04.2020

Uhrzeit

von 8.30 bis 15.00 Uhr

Kosten

130 Euro, 110 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

30.03.2020
Fortbildungspunkte
7
7