Zeit für mich! Achtsamkeit als Weg zu mehr Gelassenheit und Kraft

Termin 1 - Alternativtermin am 12.11.2020

Zielgruppe

Mitarbeitende in stationären und teilstationären Pflegeeinrichtungen, in ambulanten Pflegediensten, Krankenhäusern, Einrichtungen der Eingliederungshilfe sowie Interessierte anderer Berufsgruppen

Inhalte

Um Situationen der körperlichen und emotionalen Erschöpfung vorzubeugen und gelassener mit belastenden Gedanken und Gefühlen umzugehen, können wir für uns selbst sorgen, eine achtsame innere Haltung entwickeln und Kraft schöpfen.

In diesem praxisorientierten Seminar werden Übungen aus der Achtsamkeitspraxis vermittelt, die in den Berufsalltag integriert werden können. Sie basieren auf der wissenschaftlichen Methode des MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction/ Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion) nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn. In unterschiedlicher Weise fördern sie die Entwicklung der Achtsamkeit, stärken unser Mitgefühl für uns selbst und andere und verringern die Anfälligkeit gegenüber Belastungen. Für die Körperübungen bedarf es keiner besonderen Fitness oder Konstitution.

  • sanfte und leichte Körperübungen in Ruhe und Bewegung aus der Achtsamkeitspraxis
  • Selbstmitgefühl als Kernkompetenz entwickeln
  • Anregungen für Achtsamkeitsübungen im Alltag
  • Erschließen persönlicher Ressourcen und bewusstes Umgehen mit eigenen Grenzen

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, eine Decke, Mal- und Schreibstifte, eine Yogamatte (wenn vorhanden)

 

Dozentin

Birgit Hartmann-Pool
Tanztherapeutin, Coach, MBSR-Lehrerin

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

11.06.2020

Uhrzeit

von 9.00 bis 16.00 Uhr

Kosten

130 Euro, 110 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung
Fortbildungspunkte
8
8