Zeit zum Trauern – Abschiednehmen von Kolleg/innen

Zielgruppe

Mitarbeitende aus pflegerischen und psychosozialen Tätigkeitsfeldern

Inhalte

Teams aus Einrichtungen der Pflege, des Gesundheitswesens oder der Eingliederungshilfe werden immer wieder mit Sterben und Tod der zu versorgenden und betreuenden Menschen konfrontiert. Die Betroffenheit ist häufig eine ganz andere, wenn es Kolleg/innen sind, die versterben. Auch kann es ein Team verändern, wenn Mitarbeitende Angehörige verlieren.

Schwerpunkte

  • Sterben, Tod und Trauer - was verändert sich im Team?
  • Zeit zum Trauern - was gehört dazu?
  • Begegnung und Umgang mit trauernden Kolleg/innen
  • hilfreiche Rituale für Teams im Trauerprozess
  • Reflexion des eigenen Handelns und persönliche Stärkung

 

Dozentin

Annika Schlichting
Dipl. Sozialpädagogin, Trauerbegleiterin, systemischer Coach, Arbeitsschwerpunkt „Trauer am Arbeitsplatz“ in der Beratungsstelle CHARON

Dauer

8 Unterrichtseinheiten

Datum

16.04.2020

Uhrzeit

von 9.00 bis 16.15 Uhr

Kosten

130 Euro, 110 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

19.03.2020
Fortbildungspunkte
8
8