Sehnsucht nach Sinn in der hospizlichen und palliativen Begleitung

Zielgruppe

Pflegefachkräfte, therapeutische/psychosoziale Berufsgruppen, Betreuungskräfte, Ehrenamtliche/Freiwillige.

Inhalte

Dieses Angebot bietet Raum für persönliche Klärung, Reflexion von Antworten, Haltungen,
Gefühlen – kollegiale Unterstützung zu verschiedenen Fragen:


• Die schwierige Frage nach dem SINN – Erkundung eines Begriffsfeldes
• Der Sinn meines Lebens – oder gibt es verschiedene?
• persönliche Zugänge
• Sinnfragen im Angesicht von Leiden, Tod und Sterben
• Sinnfragen = Hinterfragen der eigenen Arbeit in Hinsicht auf schwierige Rahmenbedingungen

 

Verantwortliche Koordinatorin

Christel Ludewig

 

Dozenten/innen

Magdalene Hellstern-Hummel

Referentin für Spiritualität und geistliches Leben, geistliche Begleitung, Bibliodrama

 

Frank Puckelwald

Pastor der Nordkirche, Referent für Spiritualität, Meditations- und Körperarbeit

Dauer

6 Unterrichtseinheiten

Datum

17.09.2019

Uhrzeit

von 10.00 bis 15.30 Uhr

Kosten

110 Euro,
90 Euro für Teilnehmende aus Einrichtungen der Diakonie, inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anmeldeschluss

20.08.2019
Fortbildungspunkte
6
6